Aktuelles

Bewegung und Entspannung - Sport mal anders!

März 2017 - Sekundarstufe

Sport in der Gruppe Saphir, Teil 1 (6.3.2017)
Petra Wiedmann, Katies Mama, ist drei Mal zu Sport gekommen. In der ersten Stunde haben wir uns erst aufgewärmt und verschiedene Sprünge über ein am Boden liegendes Absperrband gemacht. Das war lustig. Danach spielten wir mit einem Klik-Klak. Ein Klik-Klak ist aus Plastik, hat unten einen Trichter mit einem Knopf und oben einen Korb. Man legt einen Ball in den Trichter und schießt Richtung Partner. Es hat Spaß gemacht und danach haben wir ein Würfelspiel gespielt. Dabei sind wir zum Beispiel Slalom um ein paar Stühle gelaufen. Dann haben wir uns einen Partner gesucht und haben „Wackelpudding“ gemacht. Ein Schüler hat sich auf zwei Tische gelegt, der andere hat Arme, Beine und Hüfte durchgeschüttelt.

Sport in der Gruppe Saphir, Teil 2 ( 20.3.2017)
In der zweiten Stunde machten wir zuerst viele lustige Aufwärmspiele. Erst haben wir unseren ganzen Körper gedehnt, danach kam erneut der „Wackelpudding“, aber diesmal am Boden, und das war auch sehr lustig.

Sport in der Gruppe Saphir, Teil 3 ( 27.3.2017)
Es war das letzte Mal, dass Petra uns besucht hat. Dieses Mal machten die Jungs aus der Gruppe auch mit. Wir machten dasselbe wie beim ersten Mal plus Entspannungsübungen. Wir lagen auf dem Boden und sollten die Punkte an unserem Körper spüren, die auf dem Boden auflagen. Zuerst konzentrierten wir uns auf den Kopf, dann auf die Schultern und zuletzt auf die Fersen. Das war sehr entspannend. Katies Mama war sehr nett und es hat uns irre viel Spaß gemacht!

Bericht von
Tiara Förster, Katie Wiedmann und Sarah Gehret

Kontakt

  • Private Montessori-Schule
    des Montessori Förderkreises Rothenburg o.d.T.e.V. in Neusitz
  • Waldstraße 15
  • 91616 Neusitz
  • Telefon: 09861 / 87 90 0

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
built with by markus sailer